Familie Ellgass

  Cooles Online Buchen

Wir Ellgass

Sepp, Astrid & Felix

Wir wollen unsere Gäste begeistern, erfüllen mit unserem Geist.

Das was wir tun, wollen wir mit Liebe tun.

Wir sind dankbar, jeden Tag aufs Neue, den wertvollsten aller Inhalte erleben zu dürfen den uns das Leben beschehrt…Menschen zu begegnen,die uns bewegen.

Unsere Wurzel

Bäuerlich geprägt

Verbundenheit – der Mensch – das Tier – die Natur

Der tägliche Gang zu unserer Landwirtschaft ,den Kühen, Rindern, Ochsen und Kälbern ist für mich Inspiration und Ruhepool zugleich.

Unsere Rinder sind für mich ein Bindeglied zwischen Mutter Erde und uns Menschen.

Diese Erfahrung teile ich gerne mit unseren Gästen.

– Josef „Sepp“ Ellgass

Ich und das Allgaü Hotel

Ich freue mich unserem `Neuen Haus´ ein Gesicht, eine Seele zu geben. Zu kreieren, etwas Neues entstehen zu lassen ist eine große Freude, eine Stärke von mir und meinem Sepp.

Auf daß das Allgaü Hotel ein Ort wird wo Menschen sich begegnen, sich inspirieren lassen und sich gegenseitig in Bewegung setzen.

– Astrid Ellgass

Mich treffen Sie Überall an

Als Juniorchef hält man den Eltern den Rücken frei. Die Liebe zur Landwirtschaft und unseren Pinzgauer habe ich vermutlich von meinem Vater geerbt.Meine höfliche und liebevolle Art ist ein Geschenk des Himmels. Den Geschmack fürs Detail habe ich vermutlich von meiner Mutter.

Im Moment befinde ich mich in der Ausbildung zum Restaurantfachmann. In der Wintersaison 15/16 und 16/17 durfte ich wertvolle Hotel- und Restauranterfahrung im Landhotel Gut Sonnberghof in Mittersill im Pinzgau sammeln.

Antreffen können sie mich beim Ellgass überall. Ich trage die Verantwortung für die Arbeiten auf dem Hof.Im Abendservice der Hofwirtschaft treffen Sie mich auch an 3-4 Abende an. Im neuen Ellgass Allgäu Hotel freu ich mich auf die Hotelbar, die Rezeption und auf Sie!

– Felix Ellgass

Wir gehören auch dazu

Der tägliche Gang zu unseren Rindern im Sommer auf die Weide, im Winter im Stall ist für mich Ausgleich und Inspiration zugleich zu den Aufgaben im Hotel und in der Küche,die es täglich zu bewekstelligen gilt. Die Ruhe im Stall, sowie die Eindrücke auf der Weide machen mich demütig und spornen mich an meine geliebte Heimat das Allgaü wert zu schätzen und zu erhalten. Gerne möchte ich diese gefühlte Wertschätzung an die Gäste inform von gesunde Lebensmittel weitergegben.Gesunde Nahrung zu produzieren, die von Menschen verarbeitet werden, die die nötige Achtung dazu haben, ist für mich ein großes Anliegen.

 

– Josef Ellgass

mfohrerWir Ellgass